Ergänzende Perspektiven - Andere psycho-spirituelle Ansätze und Ebenen der Hilfe kennenlernen


tl_files/bodhisat/Perspektiven.jpg

Die Ausbildung zum Bodhisattva-Begleiter behandelt ein breites Spektrum spiritueller und psychologischer Ansätze. Dabei werden bestimmte Aspekte ausführlich vertieft und geübt. Zugleich sollen die Teilnehmer auch über andere ähnliche oder ergänzende Ansätze von Spiritualität und andere Ebenen der Hilfe informiert werden. Solche Kenntnisse erlauben es, Klienten auch über die eigene Begleitung hinaus Impulse zu ergänzenden Aspekten geben zu können und gegebenenfalls auch die Grenzen der eigenen Begleitung zu erkennen, zu akzeptieren und an weiterführende Hilfs-möglichkeiten vermitteln zu können.  
Hierzu werden in die Ausbildung voraussichtlich auch Gast-Referenten zu Vorträgen und zur Gestaltung von kürzeren Kursbeiträgen eingeladen.

Unterpunkte dieses Themenschwerpunktes:

•    Zugänge anderer mystischer Erkenntniswege
•    Eckhardt Tolles Ansätze des Schmerzkörpers
•    Byron Katies „The Work“
•    Systemische Familienaufstellungen
•    Verschiedene Psychotherapiemethoden
•    Spirituelle und soziale Aspekte in der Psychiatrie
•    Medizin, Naturheilkunde, Homöopathie
•    Körpertherapien



< zurück zur Übersicht der Schwerpunkte

oder

> zum nächsten Themenschwerpunkt: "Methodenvielfalt"